Sie sind hier: Startseite Die Versorgung besser machen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Versorgung besser machen

MVF-Titelinterview mit Professor Dr. med. Jörg F. Debatin MBA, Chairman des health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit
Der health innovation hub ist ein Think Tank des Gesundheitsministeriums. Ziel ist es, durch Digitalisierung einen „Beitrag dazu leisten, die Medizin ein wenig besser zu machen“. „Den ersten Leistungsausweis für unsere Arbeit haben wir dann erzielt, wenn das BfArM die ersten Apps zugelassen hat und wir dann hoffentlich feststellen werden, dass es ganz viele Menschen geben wird, die diese auch wirklich haben wollen.“ So Professor Dr. med. Jörg F. Debatin im Titelinterview. Die Nutzenbewertung der digitalen Anwendungen erfordert neue Methoden der Versorgungsforschung, „die uns bezüglich der zeitlichen
Dynamik und der zunehmenden Differenzierung in der Nutzenfrage weiter voranbringen“. Eine lohnende Lektüre, auch wegen der kommenden Aufgaben für die Versorgungsforschung.

Im Zusammenhang damit empfehle ich auch den Bericht zum IQWiG Rapid Report über den Einsatz von Registern für anwendungsbegleitende Datenerhebungen.
Ergänzend dazu lesen Sie in der Rubrik Wissen: Sind klinische Register das geeignete Mittel für anwendungsbegleitende Datenerhebungen? Eine Studie von IGES und CSG beschäftigt sich mit mit dieser Frage. Das Ergebnis: Nur für einen Teil der relevanten Indikationen gibt es Register, und nur eines erfüllt die Anforderungen.

MVF-Serie „Inside Versorgungsforschung“
Diesmal sind wir bei Prof. Dr. PH Patrick Brzoska MSc. EMPH und seinen Mitarbeitern am Lehrstuhl für Versorgungsforschung an der Fakultät für Gesundheit im Department für Humanmedizin der Universität Witten/Herdecke.
Und wir besuchen ebenso Frau Prof. Dr. med. Monika A. Rieger mit ihren Mitarbeitern am Institut für Arbeitsmedizin, Sozialmedizin und Versorgungsforschung des Universitätsklinikums Tübingen.

Kommentare
Porzsolt, Weiß
und Weiß machen einen Verbesserungsvorschlag zur Bewertung der Gentherapie.
Rose beschäftigt sich mit der Frage, warum junge Menschen später Zugang zu wirksamen Medikamenten erhalten.

Wissenschaftliche Beiträge
Schröder u.a
. untersuchen die Nebenwirkungen von Fluorchinolon-Antibiotika. Die Autoren gehen von mehr als 40.000 Patienten mit teils schwerwiegenden Nebenwirkungen und 140 Todesfällen aus. Darum sollten Fluorchinolone zurückhaltender verordnet werden.
Rebscher u.a. untersuchen Seltene Erkrankungen, die mit Biotherapeutika behandelt werden. Diese Biotherapeutika erfordern einen Handlungsrahmen für die Akteure, der ihre Besonderheiten berücksichtigt.
Möckel und Treusch präsentieren eine Analyse von osteoporotischen Frakturen im mittleren Lebensalter zwischen 50 und 64 Jahren. Daraus leiten die Autoren die Forderung ab, dass für diese Gruppe geeignete Maßnahmen zur Folgefrakturprophylaxe und zur frühen Prävention von Erst-Frakturen benötigt werden.
Bleß, Recker und Wetzel präsentieren eine systematische Literaturrecherche von 35 Studien, wie sich die Biosimilar-Substitution auf Apothekenebene auf die therapeutische Wirksamkeit, Arzneimitteltherapiesicherheit und Pharmakokinetik/-dynamik auswirkt.

Ich wünsche Ihnen auch in der gegenwärtigen schwierigen Situation durch COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2), wie immer, interessante Lektüre mit vielen Informationen, die Sie für Ihre Arbeit nutzen können. Und vor allem: Bleiben Sie gesund!


Mit herzlichen Grüßen
Ihr Professor Dr. Reinhold Roski

Artikelaktionen
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Die Versorgung besser machen

Termine
3. Onkologischer Kongress 03.04.2020 - 09.04.2020 — Castiglion Fibocchi
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Verträge mit Krankenkassen 2020 23.04.2020 - 24.04.2020 — Hamburg
8. Interprofessioneller Gesundheitskongress 24.04.2020 - 25.04.2020 — Dresden
Frühjahrstagung - Die Krankenversicherung im Wandel 04.05.2020 10:00 - 17:30 — Leipzig
Kommende Termine…
« April 2020 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930