top

Health services research Current

With the newsletter Health services research Current will das Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung Allgemeinmedizin u. Versorgungsforschung seit 2008 Praktikern, Multiplikatoren, Entscheidungsträgern, Wissenschaftlern und der interessierten Öffentlichkeit klare Fakten schnell und auf ansprechende Weise präsentieren. Seit 2015 erscheint der Newletter viermal pro Jahr auf den letzten beiden Seite von „Monitor Versorgungsforschung“.

Ausgabe 04/2022

TelePraCMan: Entwicklung und Evaluation einer Smartphone Applikation zur Unterstützung des Selbstmanagements multimorbider Patient:innen in der Hausarztpraxis

Ausgabe 02/2022

Hausarztpraxis-basiertes Case Management für chronisch kranke Patient:innen (PraCMan): Evaluationsergebnisse

Ausgabe 03/2022

Spiritualität, soziale Aktivität und Selbstfürsorge in der hausärztlichen Versorgung älterer Menschen: Das Projekt HoPES3

Ausgabe 01/2022

Implementierung einer standardisierten Ersteinschätzung als Basis eines Demand Managements in der ambulanten Notfallversorgung

Ausgabe 04/2021

Wie kann die Hausarztpraxis Patient*innen rund um einen Krankenhausaufenthalt gut betreuen? Ergebnisse des VESPEERA-Projekts

Ausgabe 02/2021

Strukturierte Kommunikation mit Lungenkrebspatienten mit begrenzter Prognose:Ergebnisse der HeiMeKOM-Studie (Heidelberger Meilenstein-Kommunikation)

Ausgabe 03/2021

Wie lesen wir Versorgungsberichte im Vorfeld einer gesundheitspolitischen Entscheidung? Ergebnisse aus einem Eye-Tracking-Labor

Ausgabe 01/2021

Projekte zu Covid-19

Ausgabe 04/2020

Die besondere Rolle des Hausarztes und der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung bei der Versorgung schwerstkranker Menschen

Ausgabe 02/2020

Kommunikation und Patientenservices im Facharztvertrag Kardiologie nach §73c SGB V in Baden-Württemberg

Ausgabe 03/2020

Antibiotika-Gebrauch in der Primärversorgung nachhaltig verbessern – Prozessevaluation im Projekt ARena

Ausgabe 01/2020

Wie hältst du es eigentlich mit IT? Die Gretchenfrage unter angehenden Allgemeinärzten

Ausgabe 04/2019

Wer braucht Versorgungsforscher*innen? Eine Analyse zum Berufsbild

Ausgabe 02/2019

Praxisnetz-basiertes Care Management zur Stärkung der Selbstsorgefähigkeiten multimorbider Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2.

Ausgabe 03/2019

Inanspruchnahme von Not- und Bereitschaftsdiensten sowie von Rettungsfahrten in der Hausarztzentrierten Versorgung

Ausgabe 01/2019

Versorgungsnahe Entwicklung einer elektronischen Patientenakte (PEPA).

Ausgabe 03/2018

Daten für eine sektorenübergreifende Versorgungsplanung in Baden-Württemberg: Ergebnisse aus dem Modellprojekt Sektorenübergreifende Versorgung.

Ausgabe 01/2018

Qualifikationsarbeiten in der Versorgungsforschung: Beispiele aus dem Heidelberger Masterstudiengang.

Ausgabe 02/2018

Versorgungsforschung mit Geflüchteten: Herausforderungen der Datenerhebung und Lösungsansätze aus dem Projekt „RESPOND“.

Ausgabe 04/2017

Alle an einem Strang - Strategien zur Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit in der Hausarztpraxis und auf kommunaler Ebene.

Ausgabe 02/2017

Entwicklung von Qualitätsindikatoren für die Akkreditierung von Weiterbildungsverbünden innerhalb der DEGAM-Verbundweiterbildungplus.

Ausgabe 03/2017

Die Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) in Baden-Württemberg: Ergebnisse einer komplexen Intervention.

Ausgabe 01/2017

Versorgungsforschung studieren? Erfahrungen mit einem neuen Masterstudiengang in Heidelberg.

Ausgabe 04/2016

Interprofessionalität für eine patientenorientierte, sektorübergreifende Versorgung.

Ausgabe 02/2016

Gesundheitliche Versorgung von Asylsuchenden.

Ausgabe 03/2016

Akademische Forschungspraxen der Medizinischen Fakultät Heidelberg.

Ausgabe 01/2016

Hausarztpraxis-basiertes Case Management für chronisch kranke Patienten – PraCMan.

Ausgabe 04/2015

Komplementärmedizinische Pflege und Beratungsmaßnahmen in der gynäkologischen Onkologie (CONGO-Studie).

Ausgabe 02/2015

Versorgung von Patienten außerhalb regulärer Sprechstundenzeiten.

Ausgabe 03/2015

Patientenorientierte Versorgung von Menschen mit chronischen Erkrankungen: Das INFOPAT-Projekt.

Ausgabe 01/2015

Inventar für Praxisforschung.

Ausgabe 01/2014

Palliativversorgung in der Hausarztpraxis.

Ausgabe 03/2010

Neuer CONTENT Berichtsband "Versorgungsforschung in der Hausarztpraxis".

Ausgabe 01/2010

Medizinische Fachangestelle in der Primärversorgung chronisch kranker Patienten.

Ausgabe 02/2010

"Universalgenie" oder "Feld- Wald- und Wiesenarzt"? Das Image von Hausärzten.

Ausgabe 01/2009

Großer Stellenwert von Akupunktur, Globuli & Co in der Hausarztpraxis.

Ausgabe 05/2008

CONTENT – Ein neues Werkzeug zur Qualitätsentwicklung.

Ausgabe 03/2008

Besser versorgt im strukturierten Behandlungsprogramm (DMP).

Ausgabe 01/2008

Telefonmonitoring von Patienten mit Arthrose in der Hausarztpraxis.

Ausgabe 04/2008

Mit oder ohne Überweisung zum Spezialisten: Einfluss von HZV Verträgen.

Ausgabe 02/2008

Multimorbidität ist mehr als die Summe von Einzelerkrankungen.