top

Dipl.-Ges.ök. Anika Reichert

war zur Zeit der Studiendurchführung wissenschaftliche Mitarbeiterin am inav – Institut für angewandte Versorgungsforschung. Sie studierte Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth. In der Vergangenheit arbeitete sie mit dem WidO in Berlin sowie dem Forschungsinstitut IDC der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth zusammen. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in ökonomischen, ordnungspolitischen Analysen im Gesundheitswesen sowie gesundheitsökonomischen Evaluationen und Versorgungsstudien.

Artikel