top

Müller, Prof. Bernhard

studierte 2000-2005 Physik an der Technischen Universität München (TUM) und besuchte nebenbei an der LMU Veranstaltungen in englischer Literaturwissenschaft und Indogermanistik. Er wurde 2009 an der TUM mit einer am Max-Planck-Institut für Astrophysik (MPA) angefertigten Arbeit über Neutrino-Strahlungstransport in Sternexplosionen promoviert. Nach seiner Postdoc-Zeit am MPA hatte er Stellen an der Queen‘s University Belfast und der Monash University (Australien) inne. Seit 2021 ist er Associate Professor an der Monash University.

Artikel