top

Asklepios Fachkliniken München-Gauting veröffentlichen Qualitätsdaten

In kaum einem anderen Bereich ist es wichtiger durch Transparenz Vertrauen zu stärken, als in der Medizin. Die Asklepios Fachkliniken München-Gauting, Bayerns größte Lungenklinik und eine der führenden Lungenkliniken in ganz Deutschland, sind deshalb bereits seit Juni 2010 Mitglied des Online-Portals Qualitätskliniken.de und stellen dort regelmäßig ihre Leistungen umfassend und transparent für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Ab sofort sind die Qualitätsdaten der Asklepios Fachkliniken München-Gauting aus dem Jahr 2012 veröffentlicht.

Neben den Ergebnissen verschiedener Qualitätsberichten sind unter anderem Bewertungen zu den Kriterien medizinische Qualität, Patientensicherheit sowie Patienten- und Einweiserzufriedenheit aufgelistet. In allen Kategorien liegen die Asklepios Fachkliniken München-Gauting über den Durchschnittswerten der knapp 150 Kliniken in ganz Deutschland. Neu hinzugekommen sind in diesem Jahr zudem Hygieneindikatoren, wie das Durchführen der korrekten Händedesinfektion, das Tagen einer Hygienekommission oder die Aufbereitung von Medizinprodukten. Die Asklepios Fachkliniken München-Gauting erfüllen diese Hygieneanforderungen vollumfänglich und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Behandlungsqualität und Patientensicherheit.

 

„Unbestritten ist, dass die medizinische Versorgungsqualität in Deutschland ein hohes Niveau hat“, sagt Dr. Rainer Pfrommer. „Unbestritten ist aber auch, dass es nichtsdestotrotz noch erhebliche Verbesserungspotenziale gibt. Dafür braucht es Transparenz. Deshalb sind wir als Asklepios Fachkliniken München-Gauting Mitglied bei Qualitätskliniken.de und stellen unsere Qualitätskennzahlen und -fakten gerne zur Verfügung“, erklärt der Geschäftsführer der Asklepios Fachkliniken München-Gauting.

 

Die detaillierten Ergebnisse sind auf der Seite des trägerunabhängigen Klinikportals Qualitätsklinikden.de nachzulesen. Dessen Mitgliedskliniken aus dem kommunalen, freigemeinnützigen, universitären und privaten Bereich haben sich der Transparenz verpflichtet. Sie veröffentlichen ihre Qualitätsdaten in einem sehr viel größeren Umfang als dies gesetzlich vorgegeben ist. Auf diese Weise kann jeder Interessierte vielseitige Aspekte zur Qualität von Gesundheitsdienstleistungen online einsehen und auf Basis der Ergebnisse beispielsweise Krankenhäuser miteinander vergleichen oder die für ihn passende Klink auswählen.