top

Dr. Ute Haase startet als neues Vorstandsmitglied der DAK-Gesundheit

Dr. Ute Haase hat ihr neues Amt als Vorstandsmitglied der DAK-Gesundheit angetreten. Die 50-jährige promovierte Medizinerin ist für die Geschäftsbereiche Markt sowie Personal- und Ressourcenmanagement verantwortlich, außerdem für die Stabsstelle Strategisches Marketing. Sie kommt von der MEDICLIN Gruppe, wo Dr. Haase Mitglied der Geschäftsführung war.

„Ich arbeite mich seit Beginn des Jahres ein und habe bereits viele hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennengelernt, die sich für die Versicherten einsetzen. Zugleich sehe ich die Herausforderungen, vor denen wir im Gesundheitswesen stehen“, sagt Dr. Haase. Für ihre neue Aufgabe bringt sie Erfahrungen aus zehn Jahren in verschiedenen Positionen im Management von Krankenhäusern, Reha- und Pflegeinrichtungen und ambulanten Versorgungszentren mit. Zuvor war sie von 1998 bis 2011 als Unternehmerin im Energiesektor tätig. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Dr. Ute Haase. Als erfahrene Krankenhausmanagerin bringt sie viele wichtige Kenntnisse und Erfahrungen ein, gerade für die anstehenden strukturellen Veränderungen im Gesundheitswesen,“ sagt Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit.

Dr. Ute Haase hat Humanmedizin studiert, ist in Kinderheilkunde promoviert und besitzt einen MBA in International Healthcare Management. „In einem sich derzeit stark wandelnden Gesundheitssystem gehört betriebswirtschaftliches und medizinisches Wissen unbedingt zusammen“, so Dr. Haase.