top

Erste Absolventen des Zertifizierungsprogramms zum Gesundheitsökonom

Management Circle gratuliert zum Abschluss des neuen Weiterbildungsprogramms

Die ersten zwei Absolventen desZertifizierungsprogramms zum Gesundheitsökonom konnten am 11.November ihre Abschlussurkunden entgegen nehmen. Der Lehrgang istseit Juni 2009 Bestandteil des Weiterbildungsangebots der ManagementCircle AG und vermittelt Fach- und Führungskräften aus demGesundheitswesen alles Wissenswerte rund um gesundheitsökonomischeFragenstellungen. Katrin Demann, Senior Konferenz Managerin beiManagement Circle, gratulierte Karl Ascher, GeschäftsbereichsleiterHospital der medi GmbH & Co. KG, und Henning Schumacher, AreaSales Manager bei der PENTAX Europe GmbH, zur bestandenenZertifizierung.

Über das Zertifizierungsprogramm

Vor dem Hintergrund, dass der Bedarf an ökonomischemWissen für Akteure im Gesundheitswesen steigt, hat dieManagement Circle AG im Juni 2009 erstmals einZertifizierungsprogramm zum Gesundheitsökonom ins Leben gerufen.Der Lehrgang besteht aus zwei Pflichtseminaren und einem Wahlseminar,welche in einem Zeitraum von 24 Monaten absolviert werden könnenund jeweils mit einem schriftlichen Test abschließen. AlsReferenten konnten führende Fachexperten aus Wissenschaft undWirtschaft gewonnen werden, darunter Prof. Dr. Bernd Brüggenjürgenvon der Steinbeis-Hochschule Berlin, Prof. Wolfgang Greiner von derUniversität Bielefeld, Prof. Dr. J.-Matthias Graf von derUniversität Hannover sowie Vertreter der CharitéUniversitätsmedizin Berlin, der Sanofi-Aventis Deutschland GmbHund des Verbands forschender Arzneimittelhersteller (vfa).

Der Lehrgang ermöglicht einen grundlegendenÜberblick über die Hintergründe und Zusammenhängeder Gesundheitsökonomie. Das Basis-Seminar bietet dabei einenfundierten Einstieg in Grundprinzipien und Konzepte. Informationenüber gesundheitsökonomische Evaluierungsverfahrenvermittelt ein weiterer Seminarbaustein. Im dritten Seminarteilstehen wahlweise die Themen Gesundheitsökonomie für diePharma-Industrie oder für den Bereich Medizin-Technik undKrankenhaus im Vordergrund. Weitere Informationen beim VeranstalterManagement Circle unter T.: 0 61 96/ 47 22-800,www.managementcircle.de oder info@managementcircle.de