top

„HealthShare Personal Community“ – neue Patient-Engagement-Lösung vorgestellt

Basierend auf der Interoperabilitäts-Plattform "InterSystems HealthShare", bietet die neue Lösung Patienten den zentralen Zugang zu den medizinischen Daten aller Familienmitglieder.

Der US-Softwareanbieter InterSystems hat für diese Woche den Start der „HealthShare Personal Community“ angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Patient-Engagement-System, das auf der Gesundheitsinformatik-Plattform von InterSystems mit dem Namen „HealthShare“ basiert. Die Lösung wird auf der diesjährigen HIMSS-Konferenz (Healthcare Information and Management Systems Society) in Chicago erstmals vorgestellt. „HealthShare Personal Community“ ist ein frei konfigurierbares, herstellerunabhängiges Patient-Engagement-System, das Patienten eine leicht verständliche und umfassende Einsicht in ihre Gesundheitsdaten bietet.

Die nach Meaningful Use, Stage 2, zertifizierte Softwarelösung unterstützt Dienstleistungen wie Arztterminvereinbarung, die Beschaffung rezeptpflichtiger Medikamente, die Kommunikation zwischen Patient und Gesundheitsdienstleister oder auch die medizinische Aufklärung für Patienten. “InterSystems ist der Überzeugung, dass ein optimiertes Zusammenspiel von Gesundheitssoftware und Communities nachhaltig zu einem besseren Lebensgefühl von Patienten beitragen kann. ‚HealthShare Personal Community‘ unterstreicht unseren Anspruch, Lösungen für eine bessere und vernetzte Gesundheitsfürsorge bereitzustellen”, erläutert Paul Grabscheid, Vice President Strategic Planning bei InterSystems.