top

Munte is back

Dr. Axel Munte mit eigener Firma zurück im Gesundheitswesen

Dr. Axel Munte, von 2001 bis 2011 Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB), meldet sich nach kurzer Auszeit mit einer eigenen Firma, der Libertamed GmbH, zurück. Zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Sonja Froschauer, die bei der KVB für die Konzeption und Umsetzung der Qualitätsverträge zuständig sowie bei bundesweiten IT-Standards (z.B. KV-SafeNet) mitwirkend war, will er beim Abschluss von besonderen Verträgen zwischen Leistungsanbietern und Krankenkassen und deren Umsetzung, beim Einsatz von IT in besonderen Verträgen oder bei der Einführung neuer Leistungen und Produkte im deutschen Gesundheitswesen mithelfen. Doch ebenso ist Munte, der mit über fünfzehn Jahren Erfahrung in leitender Verantwortung in Gremien der gemeinsamen Selbstverwaltung zu deren profiliertesten Vertretern gehört, dabei, wieder im Verbandsgeschäft mitmischen: Er gründet einen eigenen.