top

Neuer Zahnzusatz-Tarif der BBV ist Nummer eins bei Untersuchung von Öko-Test

Die Bayerische Beamten Versicherungen (BBV) erzielten mit ihrem neuen Zahn-Zusatztarif eine Spitzenposition im aktuellen Test der Zeitschrift Öko-Test (Ausgabe 7/2012): Das Angebot V.I.P. dental Prestige landete auf Anhieb auf Rang eins unter 56 bewerteten Tarifen. Positiv vermerkten die Tester von Öko-Test unter anderem „sehr hohe“ Erstattungen bei Füllungen und Wurzelbehandlungen sowie „hohe“ Erstattungen bei Inlays, Kronen oder Implantaten.

„Wir freuen uns über dieses exzellente Testurteil“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Ser-vice und Vertrieb der BBV. “Das ist eine Bestätigung für uns, dass wir mit unseren V.I.P.-Lösungen ein besonders attraktives Verhältnis von Preis und Leistungen am Markt bieten.“

Um die BBV- Produktlinie V.I.P. dental in den drei Varianten „Smart“, „Komfort“ und „Presti-ge“ bei hohem Leistungsumfang mit günstigen Beiträgen anbieten zu können, basiert die Kalkulation auf dem Prinzip der Schadenversicherung: Der Kunde zahlt lediglich die Beiträ-ge, die seinem individuellen Risiko entsprechen, auf die Bildung von Altersrückstellungen wird ganz verzichtet. Die Risikoprüfung findet direkt während des Gesprächs des Versiche-rungsberaters mit dem Kunden statt, damit erhält der Interessent sofort eine Entscheidung über die Annahme des Antrages – ohne Nachbearbeitung oder Rückfragen.