top

Virchowbund zeigt sich überzeugt: „Lauterbach ist die richtige Antwort“

Zur Bekanntgabe der Berufung von Karl Lauterbach als Gesundheitsminister erklärt der Bundesvorsitzende des Verbandes der niedergelassenen Ärzte, Dr. Dirk Heinrich: „Die Berufung von Karl Lauterbach zum neuen Gesundheitsminister ist die richtige Antwort auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie. Die Wissenschaft ist der natürliche Feind des Populismus, deshalb werden wir die Pandemie nur faktenbasiert und mit entschlossenem Handeln besiegen, anstatt nach Ideologie oder Stimmungen."

Man sehe einer guten und konstruktiven Zusammenarbeit optimistisch entgegen, da Karl Lauterbach gezeigt habe, dass er frühere Positionen auf Grund neuer Erkenntnisse verändern und seine Politik an die neuen Gegebenheiten anpassen könne. Heinrich weiter: „Der Koalitionsvertrag gibt dazu wichtige Leitplanken im Bereich der Entbudgetierung ärztlicher Leistungen, dem Ausbau des ambulant-stationären Übergangs und dem nutzenstiftenden Ausbau der Digitalisierung. Neben der Pandemiebekämpfung wird eine seiner Hauptaufgaben die Umsetzung der vorliegenden, reformierten Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) sein, die seit Jahrzehnten nicht überarbeitet wurde.“