top

Kevin Peters neuer Geschäftsführer bei MSD Deutschland

Kevin Peters übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung von MSD Deutschland Human Health

Kevin Peters übernimmt mit 1. Februar 2023 den Vorsitz der Geschäftsführung von MSD Deutschland Human Health, mit Sitz in München. Er folgt auf Chantal Friebertshäuser, die eine neue berufliche Herausforderung außerhalb von MSD angenommen hat. Kevin Peters ist seit mehr als 25 Jahren in unterschiedlichen globalen, regionalen und lokalen Funktionen für MSD tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer von MSD Korea, das sich unter seiner Führung zum wichtigsten biopharmazeutischen Unternehmen im koreanischen Markt entwickelt hat. Korea ist für MSD außerdem eines der weltweit führenden Zentren für klinische Studien in der Onkologie.
Zuvor war der gebürtige Brite unter anderem als Geschäftsführer von MSD Thailand, als Chief Marketing Officer in China und als Global Brand Leader Immunologie in der Schweiz verantwortlich. Mit seiner langjährigen Erfahrung soll er, so eine aktuelle Pressemitteilung des Unternehmens, das Wachstum von MSD in Deutschland vor allem in den Bereichen Onkologie, Impfstoffe und Infektionskrankheiten weiter vorantreiben.
„Ich war immer beeindruckt von der Professionalität und der großen Innovationskraft von MSD Deutschland. Ich bin sehr stolz darauf, mich diesem Team anzuschließen. Wir haben ein gemeinsames Ziel: unsere Innovationen zu den Patient:innen zu bringen und dazu beizutragen, Leben zu retten und zu verbessern“, erklärt Kevin Peters. Neben der Konzentration auf die Wachstumsstrategie stehen für ihn die Beibehaltung einer starken Unternehmenskultur und die Förderung der Mitarbeitenden im Fokus. „Eine Organisation ist nur so gut wie die Menschen, die in ihr arbeiten. Ich freue mich darauf zu lernen, wie ich die Kolleg:innen auf ihrem Weg unterstützen kann.“