Sie sind hier: Startseite News ESMO today: Forschungsergebnisse zeitnah und kompakt online abrufen

ESMO today: Forschungsergebnisse zeitnah und kompakt online abrufen

04.08.2017 11:00
Zum zweiten Mal bietet der Online-Informationsservice „ESMO today" Fachärzten die Möglichkeit, die auf dem European Society for Medical Oncology (ESMO) Kongress in Madrid vorgestellten aktuellen Forschungsergebnisse zeitnah und kompakt online abzurufen. Ab dem 10. September, 22 Uhr fassen acht deutsche Onkologen auf www.esmo-today.de Ergebnisse verschiedener Fachgebiete zusammen. Die Experten wählen Studien zu ihrem jeweiligen Themenschwerpunkt aus, besuchen vor Ort die Vorträge und präsentieren die Daten vor der Kamera. Der ESMO-Kongress findet vom 8. bis 12. September in Madrid statt.

Die Beiträge stehen auch Nicht-Teilnehmern des Kongresses kostenfrei in deutscher Sprache als Videopräsentation und PDF-Download zur Verfügung. Der Zugang erfolgt über einen DocCheck-Account.

 

Die Kongressberichterstattung umfasst folgende Indikationsgebiete:

 

  • Gastrointestinale Tumoren – Prof. Dr. med. Dirk Arnold, Chefarzt der Onkologie mit Sektion Hämatologie, Asklepios Klinik Hamburg-Altona; Asklepios Tumorzentrum Hamburg und Instituto CUF de Oncologia, Lissabon

  • Hämatologische Tumoren – Prof. Dr. med. Christian Buske, Ärztlicher Direktor am CCC Ulm, Universitätsklinikum Ulm

  • Lungenkarzinome Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, Pius-Hospital Oldenburg

  • Kopf- und Halstumoren – Prof. Dr. med. Viktor Grünwald, Bereichsleiter der Onkologischen Ambulanz, Medizinische Hochschule Hannover

  • Frühes Mammakarzinom & Gyn. Onkologie – Prof. Dr. med. Christian Jackisch, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Sana-Klinikum Offenbach

  • Fortgeschrittenes Mammakarzinom – Prof. Dr. med. Cornelia Liedtke, Leitende Oberärztin der Gynäkologie mit Brustzentrum, Charité-Universitätsmedizin Berlin

  • Dermatologische Tumoren – Prof. Dr. med. Dirk Schadendorf, Direktor der Klinik für Dermatologie, Universitätsklinikum Essen

  • Urologische Tumoren – Prof. Dr. med. Arnulf Stenzl, Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie, Universitätsklinikum Tübingen

 

Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, sich für den Newsfeed zu registrieren, um per E-Mail über tagesaktuelle Themen von ESMO TODAY informiert zu werden. Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite www.esmo-today.de oder per E-Mail an info@esmo-today.de


Erstmalig wird „ESMO today" in diesem Jahr mit einem Multi-Sponsoring unterstützt, bei welchem folgende Unternehmen beteiligt sind: MSD Premium, Hexal Gold, BMS Silber und Janssen-Cilag mit einem Educational Grant. „ESMO today" ist von der European Society for Medical Oncology (ESMO) lizenziert.

Artikelaktionen
abgelegt unter:
Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

EBM: Kritik und Ergebnisse

Tag Cloud
Termine
27. Fachkonferenz: Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) 24.10.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Rabattverträge in der 19. Legislaturperiode 25.10.2017 09:00 - 17:00 — Berlin
Zuweisermanagement mit Mehrfachnutzen 10.11.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Das neue gestufte System der Notfallstrukturen 16.11.2017 09:30 - 17:15 — Berlin
G-DRGs + Krankenhausfinanzierung 2018 21.11.2017 09:30 - 17:30 — Berlin
Kommende Termine…
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031