top

„Ein Paradebeispiel für hohen Erkenntnisgewinn“

In den Bundestags-Wahlprogrammen der wichtigsten Parteien manifestiert sich im Bereich der Gesundheit mehr und mehr ein Gedanke: Versorgung ist regional. So wollen beispielsweise Bündnis90/Die Grünen ambulante und stationäre Angebote in Stadt und Land besser vernetzen und kommunale Gesundheitszentren aufbauen, während die Linke regionale Gesundheitszentren als Anlaufstelle für eine wohnortnahe Versorgung sieht, die eine ambulante und stationäre Versorgung gewährleisten sollen, die auch die FDP besser vernetzen möchte. Während die CDU/CSU lediglich eine stärkere vernetzte Zusammenarbeit der einzelnen Akteure fördern will, spricht sich die SPD dafür aus, dass es in Kommunen mehr medizinische Versorgungszentren geben soll und Krankenhäuser mehr ambulante Behandlungen anbieten sollen. Dieses für Parteien recht neue Gedankengut hat sich über Jahre entwickelt und ist wohl zu Teilen auch zwei Innovationsfonds-Projekten und deren Protagonisten zu verdanken: zum einen Billstedt/Horn der OptiMedis AG, zum anderen dem allerersten Innovationsfonds-Projekt mit der laufenden Nummer 001 von IGiB-StimMT (1), das sich die große Aufgabe einer „Strukturmigration im Mittelbereich Templin“ vorgenommen hat. In diesem sehr umfassenden und hyperkomplexen Projekt wurden so ziemlich alle genannten Schlagwörter der Wahlprogramme erprobt und evaluiert. Die Frage ist nun, wie und was zuerst der G-BA beschließt und was dann vor allen Dingen die Politik daraus macht.

Mehr lesen
Erstveröffentlichungsdatum: 22.09.2021

Literatur

1: Konsortionalpartner sind IGiB-StimMT gGmbH, Sana Kliniken Berlin Brandenburg GmbH, KV Consult- und Managementgesellschaft mbH (KV COMM), Agenon GmbH, inav – Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH, KV Brandenburg, AOK Nordost und Barmer
2: https://www.nordkurier.de/uckermark/templin-bangt-um-kinderarztpraxis-2443632205.html
3: Seit dem Projektstart am 1. Januar 2017 wurden durch die beteiligten Konsortialpartner fünf Teilprojekte festgelegt:
• Teilprojekt 1: Grundversorgungsgemeinschaft  (GVG)  und  Arzt-  und  Psychotherapeutennetz  
• Teilprojekt 2: Anpassung und Ausbau der ambulanten Versorgungsmöglichkeiten im Ambulant Stationären Zentrum Templin (ASZ)
• Teilprojekt 3: Koordinierungs- und Beratungszentrum Templin (KBZ)
• Teilprojekt 4: Sektorenübergreifende Behandlungspfade (SÜ-BHPF)
• Teilprojekt 5: Informations- und Kommunikationstechnologie: IT-Plattform und Clinical Data Repository (CDR)
4: „Uckermark-Kurier“; Sigrid Werner: „Vier Partner legen ohne Politik los“, Wochenendausgabe 10./11.7.21
5: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/pdf/10.1055/a-1448-2412.pdf
6: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw12-pa-gesundheit-gesundheitsregionen-827276
7: https://www.monitor-versorgungsforschung.de/efirst/MVF_Serie-IGiB_STimMT

Zusätzliches

Zitationshinweis: Stegmaier, P.: „Ein Paradebeispiel für hohen Erkenntnisgewinn“, in „Monitor Versorgungsforschung“ (05/21), S. 16-20. http://doi.org/10.24945/MVF.05.21.1866-0533.2339

Plain-Text

1: Konsortionalpartner sind IGiB-StimMT gGmbH, Sana Kliniken Berlin Brandenburg GmbH, KV Consult- und Managementgesellschaft mbH (KV COMM), Agenon GmbH, inav – Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH, KV Brandenburg, AOK Nordost und Barmer
2: https://www.nordkurier.de/uckermark/templin-bangt-um-kinderarztpraxis-2443632205.html
3: Seit dem Projektstart am 1. Januar 2017 wurden durch die beteiligten Konsortialpartner fünf Teilprojekte festgelegt:
• Teilprojekt 1: Grundversorgungsgemeinschaft  (GVG)  und  Arzt-  und  Psychotherapeutennetz  
• Teilprojekt 2: Anpassung und Ausbau der ambulanten Versorgungsmöglichkeiten im Ambulant Stationären Zentrum Templin (ASZ)
• Teilprojekt 3: Koordinierungs- und Beratungszentrum Templin (KBZ)
• Teilprojekt 4: Sektorenübergreifende Behandlungspfade (SÜ-BHPF)
• Teilprojekt 5: Informations- und Kommunikationstechnologie: IT-Plattform und Clinical Data Repository (CDR)
4: „Uckermark-Kurier“; Sigrid Werner: „Vier Partner legen ohne Politik los“, Wochenendausgabe 10./11.7.21
5: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/pdf/10.1055/a-1448-2412.pdf
6: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw12-pa-gesundheit-gesundheitsregionen-827276
7: https://www.monitor-versorgungsforschung.de/efirst/MVF_Serie-IGiB_STimMT