Sie sind hier: Startseite Autoren Manow, Prof. Dr. rer. pol. Philip
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Manow, Prof. Dr. rer. pol. Philip

10.12.2010 10:45
ORCID: 0000-0002-7154-7789

Prof. Dr. rer. pol. Philip Manow

ist seit 2010 Professor für Vergleichende Politische Ökonomie und Sprecher des SOCIUM Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen. Davor war er Professor für Moderne Politische Theorie am Institut für Politische Wissenschaften der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (10/2009-09/2010) und Professor für Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz (04/2007-09/2009). Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Artikel: "Thesenpapier 4.1 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19: Der Übergang zur chronischen Phase"

Thesenpapier 4.0 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Thesenpapier 4.1 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Adhoc-Stellungnahme zur Ministerpräsidenten-Konferenz

Thesenpapier 5.0 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Stellungnahme 2.0 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Zur Rolle der intensivmedizinischen Versorgung in der SARS-2/Covid-19-Epidemie

Thesenpapier 7.0 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Thesenpapier 8.0 zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

4. Ad-hoc-Stellungnahme zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Artikel: „6. Ad-hoc-Stellungnahme: Routineversorgung"

Ausgabe 05 / 2020

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

Mehr Konzentration > mehr Qualität?




« Mai 2022 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Creative Commons License