Sie sind hier: Startseite Autoren Kostev, Prof. Dr. rer. med. habil. Karel MA
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kostev, Prof. Dr. rer. med. habil. Karel MA

06.10.2010 11:15

Prof. Dr. rer. med. habil. Karel Kostev MA

ORCID: 0000-0002-2124-7227


ist Senior Research Advisor bei QuintilesIMS in Frankfurt. Er hat Soziologie und Statistik studiert, in der Medizin promoviert und habilitiert. Er lehrt epidemiologische und medizinische Fächer an der Hochschule Fresenius und an der Universität in Marburg. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Versorgungsforschung im Bereich der chronischen Erkrankungen.

Artikel:
Insulin glargin und Exenatide bei Typ-2-Diabetes: Ein Kostenvergleich in Kombination mit oralen Antidiabetika

DDD vs. PDD: Berechnung von Tagestherapiekosten am Beispiel von Liraglutid

Datenbankbasierte Untersuchung zur Inzidenz der koronaren Herzkrankheit (KHK) bei Typ-2-Diabetes-Patienten

Deutlich verkürzte Überlebenszeit von Patienten mit Prostatakarzinom beim Auftreten von  Knochenmetastasen

Therapieziel antihypertensiver Behandlung und Teilnahme an integrierten Versorgungsprogrammen

Hüftfrakturrisiko bei Demenzpatienten in deutschen Hausarztpraxen

Risikofaktoren für leichte kognitive Beeinträchtigung bei Patienten in Hausarztpraxen

"Prävalenz und Risikofaktoren von Delirdiagnosen in Hausarztpraxen"

Prävalenz und Behandlung von Verletzungen bei Patienten in deutschen Hausarztpraxen"

"Assoziation zwischen Polypharmazie und Einleitung einer Anti-Demenz-Therapie in deutschen Hausarztpraxen"

"Explorative Analyse der Faktoren, die die Schätzungen der Patientenpopulationen in Nutzendossiers für frühe Nutzenbewertungen beeinflussen

Verordnungsbasierte Prävalenz der Biologika-Therapie bei Patienten mit Psoriasis, rheumatoider Arthritis und entzündlichen Darmerkrankungen

Sekundärdatenanalyse zur Dauer der Arbeitsunfähigkeit von  Depressionspatienten  in hausärztlichen und
psychiatrischen Praxen

Verordnungsprävalenz  und -muster von Schmerzmitteln bei Frauen in gynäkologischen Praxen

Erhöhte Medikamenteneinkäufe von Apotheken bei Großhändlern in der Woche vor der Covid-19-Sperre

Adhärenz von Herz-Kreislauf- und Diabetes-Therapien vor und während der Covid-19-Sperre

Veränderungen im Verbrauch von Blutzuckerteststreifen bei Patienten in Deutschland, die FGM-Systeme anwenden

Welche Diagnosen sind mit Krankenhauseinweisungen in Deutschland assoziiert?

Zunahme von Depressions- und Angststörungsdiagnosen während der Covid-19-Pandemie bei Kindern und Jugendlichen

Welche Faktoren stehen im Zusammenhang mit der Covid-19-Diagnose bei symptomatischen Patienten in Hausarztpraxen?

Demografische und klinische Charakteristika der hausärztlichen Patienten, die im Frühjahr 2021 gegen Covid-19 geimpft wurden

Rückgang der (Nicht-Covid-19-)Atemwegs- und Magen-Darm-Infektionen während der Covid-19-Pandemie

"Kein erhöhtes Risiko für Venenthrombosen und Lungenembolien nach SARS-CoV-2-Impfung in Deutschland"

Ausgabe 01 / 2020

Editorial

RoskiHerausgeber
Prof. Dr.
Reinhold
Roski

 

 

Große Chance Digitalisierung




Termine
Statistikwissen und Studieninterpretation 06.07.2022 09:00 - 15:00 — online
Expertenforum: Ambulantisierung stationärer Leistungen 06.07.2022 09:00 - 17:30 — Berlin
Gemeinnütziges Krankenhaus & MVZ 14.07.2022 09:00 - 17:00 — Virtuell-Online-Interaktiv
Kommende Termine…
« Juli 2022 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Creative Commons License